(copy 1)

Spanischkurse für Schüler und junge Erwachsene – U20 Programm

Eines der beliebtesten Programme ist das „U20”-Programm: Kurse für allein reisende Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 20 Jahren. Das Programm beinhaltet neben dem Sprachkurs auch Freizeitaktivitäten, Transport und Beaufsichtigung. In unserer Málaga Plus Sprachschule haben wir unser eigenes kleines „Sommercamp” aufgebaut, indem nunmehr seit vielen Jahren zahlreiche Sprachschüler aus aller Welt unvergessliche Erfahrungen sammeln. 

In diesem Sommercamp lernen unsere Schüler Spanisch, haben Spaß und lernen Freunde aus aller Welt kennen. Das U20 Programm ist ab einem Mindestaufenthalt von einer Woche buchbar und nur während der Ferien (Sommer- und Osterferien) verfügbar. 

Standard- oder Intensivkurs

Die U20- Spanischkurse setzen sich aus 20 und 30 Unterrichtseinheiten pro Woche zusammen. Jedes Sprachlevel wird dabei berücksichtigt. Die Mindestgröße für einen Kurs sind drei Schüler, die maximale Teilnehmerzahl entspricht 15 Personen. 

Standardkurs

ZeitplanLehrplan
9:00 - 10:30Erster Block
10:30 - 10:45Pause
10:45 - 12:15Zweiter Block

Intensivkurs

ZeitplanLehrplan
9:00 - 10:30Erster Block
10:30 - 10:45Pause
10:45 - 12:15Zweiter Block
12:15 - 12:30Pause
12:30 - 14:00Dritter Block

Freizeitgestaltung in Málaga

Wir kombinieren Kurse am Morgen mit interessanten und spaßigen Aktivitäten am Nachmittag. Das Programm wurde speziell auf die Zielgruppe U20 zugeschnitten und soll das Entdecken und Kennenlernen der lokalen Kultur und landestypischen Freizeitaktivitäten fördern. Dabei werden die Jugendlichen immer von unseren volljährigen Mentoren („Teamern“) begleitet. Eine U20-Buchung für einen zweiwöchigen Sprachkurs beinhaltet acht Aktivitäten: Museumsbesuche, sportliche Aktivitäten, Kinobesuche, Kochkurse, Einkaufsausflüge, Bootsausflüge, gemeinsames Tapasessen etc. Die Samstage eignen sich ideal für Tagesausflüge in andere andalusische Städte wie Sevilla, Granada, Cordoba oder Ronda oder Surfingkurse in Tarifa, Kayakstunden in Nerja, Besuche im Wasserpark von Torremolinos und viele weitere spannende Aktivitäten.

Betreuung

Unsere Teamer im Sommercamp sind alle darauf spezialisiert mit Jugendlichen umzugehen und haben vorab einen Vorbereitungskurs gemacht, der sie mit Hilfe von Gruppendiskussionen, Fallbeispielen und Vorträgen auf die Tätigkeiten während der Sprachreise vorbereitet hat. Am ersten Tag stellen sich die Teamer den neuen Schülern vor und verteilen die verschriftlichen Verhaltensregeln, an welche die Schüler sich halten müssen. Die Teamer werden praktisch die „großen Brüder und Schwestern“ der Sprachschüler und achten darauf, dass sich alle Teilnehmer wohl fühlen, kümmern sich innerhalb und außerhalb der Sprachschule um die Schüler und stellen sicher, dass alle Schüler nach dem Spanischkurs zu ihren Gastfamilien finden. Ein Teamer betreut maximal 15 Schüler.

Transfers

Der Transfer vom Flughafen zur Gastfamilie (Hin-und Zurück) ist im Preis des U20 Programmes inbegriffen. Ein Fahrer wird mit einem Schild, auf dem entweder der Name des Schülers oder der Name der Schule steht, am Flughafen auf die Schüler warten. Die Fahrt vom Flughafen bis zur Gastfamilie hängt vom Verkehr ab, dauert aber in der Regel 20 bis 30 Minuten.